Rotlicht beruhigt nicht nur durch die roten Kirchenfenstern sondern lindert auch Verspannungen

September 18, 2020 Unsere Pfarrei
kirchenfenster strahlen verschiedenen Farben aus

Es wurde berichtet, dass die Phototherapie die Schwellung reduziert, Schmerzen lindert, Entzündungen verringert, die offene Wundheilung beschleunigt und die allgemeine Genesung nach medizinischen/chirurgischen Eingriffen erheblich verkürzt. Die Patienten zeigten eine erhöhte Mobilität, verringerte Muskelspannung und Spasmen sowie eine verbesserte Blutzirkulation.

Die verjüngende LED-Lichttherapie einer Rotlichtlampe kann zur Behandlung von Gelenk- und Rückenschmerzen, schmerzenden oder gerissenen Muskeln, Verstauchungen, Arthritis, postoperativen Narben, Verbrennungen, Wunden und mehr eingesetzt werden. In Kombination mit der Infrarot-Technologie ist die Lichttherapie (Phototherapie) eine der wirksamsten und nicht-invasivsten Methoden zur Reparatur des Körpers.

Die Lichttherapie wird auch zur Linderung der saisonalen affektiven Störung (SAD) eingesetzt. Von SAD sind Menschen betroffen, wenn ein Mangel an Sonnenlicht zu jahreszeitlich bedingten Depressionen führt. Die Lichttherapie hilft bei SAD, indem sie die innere biologische Uhr (zirkadiane Rhythmen) zurückstellt, was den Menschen hilft, besser zu schlafen und ihre Stimmung zu regulieren. Sogar Unternehmen wie GE und Philips haben Phototherapieprodukte entwickelt, um die Stimmung zu verbessern und zu regulieren.

Kosmetische Vorteile einer Rotlichtlampe

Die Phototherapie ist auch eine zunehmende Anti-Aging-Behandlung. Viele Menschen haben eine Verringerung des Auftretens von feinen Linien, Falten, Krähenfüßen und Altersflecken festgestellt.

Die Rotlichttherapie ist wirksam bei der Verbesserung des Aussehens von Gesicht, Hals und Brust, indem sie die Zeichen des Alterns, Falten und Altersflecken reduziert“, sagt Dr. Web. In Kombination mit einer Infrarot-Therapie kann die LED-Phototherapie eine hervorragende Möglichkeit zur Revitalisierung der Haut sein. Die Lichttherapie mit einer Rotlichtlampe energetisiert die Hautzellen, stimuliert die Kollagen- und Elastinproduktion und stellt das jugendliche Aussehen der Haut wieder her.

Heilen mit Farbe – Doch wie entstand die Geschichte ? Farbe ist Licht; unterteilt in verschiedene Wellenlängen, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und Frequenzen vibrieren. Objekte, die ABSORBEN und NICHT alle Wellenlängen reflektieren, sind von Natur aus schwarz. Objekte, die alle Wellenlängen REFLEKTIVIEREN und DO reflektieren, sind von Natur aus weiß. Zwischen Schwarz und Weiß liegt FARBE. Farben sind Wellenlängen der Energie, die uns aufgrund des Potentials und der Fähigkeit des Objekts, die Energie zu absorbieren oder zu reflektieren, als Farbe erscheinen.

Infrarot-Sauna – Farblicht-Therapie

ORANGE
Orange hat eine befreiende Wirkung auf den Geist, die Unterdrückung lindert. Da Orange eine Mischung aus Rot und Gelb ist, verbindet es körperliche Energie mit geistiger Weisheit und bewirkt eine Transformation zwischen einer niedrigeren körperlichen Reaktion und einer höheren geistigen Reaktion. Deshalb wird er oft als „der Weisheitsstrahl“ bezeichnet. Orange ist warm, aufbauend und nicht einschränkend. Durch Orange sind wir in der Lage, den physischen Körper zu heilen (rot) und gleichzeitig ein größeres Verständnis im Geist zu erreichen (gelb). Orange hilft bei der Aufnahme neuer Ideen. Orange ist das beste emotionale Stimulans und hilft, die Hemmungen abzubauen, die ein eigenständiges Sozialverhalten begünstigen. Sie bringt Freude in den Arbeitstag und stärkt den Appetit auf das Leben. Orange hilft bei Nierenentzündungen, Gallensteinen, Menstruationskrämpfen, Epilepsie, feuchtem Husten und allen Brustkrankheiten.

Rotlicht von einer Rotlichtlampe

Der rote wird „Der große Energiespender“ genannt. Sie lockert, lindert Steifheit und Einschnürungen. Es ist ideal für Bereiche, die ausgehärtet sind. Rot ist die erste sichtbare Farbe, die wir sehen, nachdem wir das Infrarotband durchquert haben. Es fördert das Zellwachstum, indem es den „Willen“ oder das Kreislaufsystem stimuliert. Daher ist es bei allen Erkältungen, langsamen oder latenten Zuständen, wie z.B. Lungenentzündung, Arthritis, Anämie, als Leberstimulans, als Energiebooster und zur Steigerung der Durchblutung angezeigt. Rot verbindet sich mit der Basis der Wirbelsäule und stimuliert sie, wodurch die Nebennieren Adrenalin ausschütten. Dies führt zu einer erhöhten Festigkeit. Rot verursacht einen Anstieg des Hämoglobins, das die Energie erhöht und die Körpertemperatur anhebt, indem es sensorische Nerven wie Hören, Schmecken und Riechen stimuliert und den Stoffwechsel aktiviert. Es eignet sich hervorragend für Anämie oder blutverwandte Zustände. Wissenswertes findet ihr hier: https://www.rotlichtlampetest.com/rotlicht-auf-einen-blick/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.